Freiwillige für Razom gesucht

Der Treffpunkt für Ukraineflüchtlinge sucht Unterstützung

Liebe Freunde und Mitglieder der Freiwilligen Agentur Neumarkt,

es sind schwierige Zeiten, die wir gerade erleben. Es ist Krieg in Europa. Kaum vorstellbar welches Leid die Menschen in der Ukraine erleben müssen. Umso schöner ist es zu sehen, wieviel Hilfe ihnen, auch hier in Neumarkt, entgegegebracht wird. Das Team der "Engagierten Stadt Neumarkt" möchte seinen Beitrag dazu leisten und sucht deshalb engagierte Freiwillige für den neu eingerichteten offenen Treff "RAZOM" Bürgerzentrum in der Alten Schule (St. Martin Str. 9). Von Montag bis Donnerstag von 15 bis 17 Uhr können dort  Menschen zusammenkommen und sich austauschen, erhalten Hilfe bei Anträgen / Formularen, die Kinder können spielen, basteln usw. Es entsteht ein Raum für Vernetzung und gegenseitige Unterstützung.

Ukrainische Kinder müssen / dürfen auch zur Schule. Dabei benötigen die Schulen Unterstützung. Die Weinberger Schule in Neumarkt, zum Beispiel, will ein "Willkommensteam" erstellen und sucht dazu Ehrenamtliche. Sie müssen keinen Unterricht halten oder Lehrstoff vermitteln. Der Freiwillige soll mit den Kindern regelmäßig (1-2x/Woche) spielen, basteln, spazieren gehen,...

Weitere kreative Ideen für Freizeitangebote werden gerne angenommen. 

Wenn Sie sich vorstellen können ein Teil davon zu sein, melden Sie sich bitte bei uns!